Sie sind hier: Home » Filmarchiv » Nader und Simin - eine Trennung
Filmsuche:

Kartenreservierung im Kino Weilburg

Jetzt Karten online
kaufen & reservieren:

HIER KLICKEN

Kinoheld.de

Letzte News des Kino Weilburgs Kreis Limburg

Filmtrailer und Informationen zum Film Nader und Simin - eine Trennung im Kino Weilburg (3D) Kreis Limburg

Nader und Simin - eine Trennung


Nader und Simin

Filmdaten zu Nader und Simin - eine Trennung

FSK: ab 12 Jahre
Länge: 123 Minuten
Webseite: http://www.nader-und-simin.de/
Verleih: Filmagentinnen
Premiere: 26.10.2011
Kategorie: Drama


Inhalt von Nader und Simin - eine Trennung:

"Nader und Simin" ist die Geschichte des gleichnamigen Ehepaares, die seit 15 Jahren verheiratet sind und mit ihrer 11-jährigen Tochter Termeh in Teheran leben. Simin möchte raus aus dem Land, fliehen und frei sein. Und obwohl sie schon alles veranlasst hat, macht ihr Mann Nader einen Rückzieher. Er will seinen an Alzheimer erkrankten Vater nicht allein zurücklassen. Als einzige Chance und Konsequenz für sich selbst sieht Sidin die Scheidung, die jedoch abgewiesen wird. Sie zieht aus der vehelichen Wohnung aus und kehrt zu ihren Eltern heim. Die Tochter Tameh entscheidet sich beim Vater zu bleiben.
Für die Betreuung seines Vaters engagiert er die Schwangere Razieh, die ihren Ehemann wiederrum nichts davon erzählt und ohne seine Erlaubnis, so wollen es die Regeln im Iran, einer Arbeit nicht nachgehen dürfte.
Sie kümmert sich unregelmässig um den Mann, worauf Nader Razieh entlässt, und sie unsanft aus der Wohnung stößt. Bereits am nächsten Tag verliert sie ihr Kind und Nader sieht sich mit einer gerichtlichen Anklage konfrontiert.
Übrigens der große Gewinner der BERLINALE.


© Filmagentinnen | http://de.filmtrailer.com


zurück zur Übersicht



Kartenreservierung im Kino Weilburg

Unter folgender Telefonnummer können Sie Karten reservieren:

+49 64 71 / 92 26 00

Filmvorschau

Scooby! Voll verwedelt

c:\\fakepath\\scooby73294749274

zum Film